Stiftung - Über uns


Stiftung

Die Lotte und Adolf Hotz-Sprenger Stiftung wurde am 28. August 2001 im Sinne von Artikel 90 ff des ZGB (Schweizerisches Zivil-Gesetzbuch) im Handelsregister des Kantons Zürich eingetragen (CHE-109.469.591). Nach dem Ableben der Stifterin führt der Stiftungsrat im Geiste und nach dem Willen der Stifterin die Tätigkeit fort. Die Stiftung bezweckt:

  • primär: Unterstützung und Förderung von Institutionen, Personen und Projekten im In- und Ausland, welche sich zugunsten der wissenschaftlichen Erforschung sowie der Heilung von Nieren- und Krebskrankheiten und der Betreuung von Nieren- und Krebspatienten engagieren;
  • zusätzlich: Unterstützung und Förderung von Institutionen, Personen und Projekten im In- und Ausland, welche in gemeinnütziger Weise karitativ, humanitär, gesundheitsfördernd tätig sind. Die Stiftung kann in diesen Bereichen auch direkte Unterstützungsleistungen an natürliche Personen ausrichten.

Im Abschnitt Förderbereiche erfahren Sie mehr über den vom Stiftungsrat definierten Tätigkeitsradius.